Die 1 Spieler Gruppe: Tipps zur Vorbereitung

Angeregt durch eine kleine Diskussion dachte ich über das Spielen mit nur einem Spieler nach. Ich selbst habe schon ein paar Mal so geleitet und da kam mir die Idee euch hier ein paar Tipps zu bringen um euch das vorbereiten zu erleichtern, da sowas manchmal gar nicht so leicht ist.

  1. Schaut euch genau Fähigkeiten & Hintergrund des Charakters an und macht anhand dieser Grundlage die weiteren Überlegungen.
  2. Passt das Abenteuer nicht zu sehr an die Fähigkeiten an, sondern bietet auch Herausforderungen abseits derer. Das bringt oft mehr Spielspaß und erfordert oft ein Interessantes Umdenken des Spielers, da er dieses Mal nicht auf die Hilfe der Kollegen zählen kann. Achtet allerdings darauf es nicht zu schwer zu gestalten, es soll zwar Herausfordernd, aber dennoch nicht unmöglich sein.
  3. Achtet auf die Stärke der Gegner. Wo 3-4 Spieler nach wenigen Runden und wenig verlorenen Lebenspunkten den Kampf schon beendet haben, kann ein einzelner sehr schnell im Staub liegen. Das immer im Hinterkopf behalten.
  4. Vergesst nicht auf Hinweise. Mehr Köpfe bedeutet auch meist mehr Überlegungen. Wo der eine nicht drauf kommt, weiß ein anderer vielleicht sofort die Lösung. Für einen alleine jedoch kann es sehr frustrierend werden, wenn er selbst nicht drauf kommt, aber auch keinen Fragen kann.
  5. Achtet auf die Länge des Abenteuers. Mehr Spieler erfordern oft mehr Zeit, da ja jeder einmal dran kommen möchte. Bei einem Spieler steht natürlich auch, neben dem SL, nur er im Spotlight. Dadurch kann es vorkommen das aus den gedachten 3 Stunden schnell nur 1 1/2 werden.
  6. Sollte der Charakter eigentlich mit anderen Charakteren in einer Kampagne oder dergleichen Spielen, denkt an die Erfahrungspunkte und das ihm das evtl. zu weit von den anderen abheben kann. Das bringt für die anderen oft nur Frust wenn ein Charakter plötzlich 1 Stufe höher ist als alle anderen und demnach auch Stärker ist. Vielleicht könnt ihr euch darauf einigen dieses Mal keine EP zu vergeben und die Belohnung anders zu gestalten.

So ich hoffe diese Tipps können euch helfen auch mal eine Runde mit nur einem Spieler zu leiten und euren Spielspaß zu erhöhen. Sollte euch noch etwas einfallen oder gefällt euch ein Tipp nicht dann schreibt doch in die Kommentare.

Frohes Gelingen und ein Frohes Neues Jahr.

Raven

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.